Montag, 21. August 2017
Warenkorb Warenkorb: 0 Artikel — € 0,00 zzgl. Versandkosten

Unsere Haustiere und die "Zivilisation"

Fragen Sie mich nicht,
wie viele herkömmliche - auch teuere Kosmetika
wegen meiner Majestäten schon in den Müll gewandert sind.

Ihr erschrecktes Zurückzucken
vor Düften die für uns scheinbar angenehm sind,
hat mich immer wieder davon überzeugt,
daß es die Industrie nicht gut mit uns meint.
Schließlich empfinden Katzen und auch Hunde
Gerüche um ein Vielfaches intensiver als wir.

Katzen sind reinliche Tiere.
Also macht sich Frauchen extra hübsch und säuberlich,
nähert sich dem geliebten Hausgenossen und der Kater sagt: "BÄH!!!"

Seit ich meine selbst gemachten Seifen verwende, hat sich das drastisch geändert.
Mein Kater lauerte immer schon, wenn ich mich schmutzig gemacht hatte,
weil er wußte daß es danach gleich zum Händewaschen geht.
Dann geleitete er mich zum Waschbecken, baute sich auf dem Tisch daneben auf
und bestand darauf, nach dem Abtrocknen sofort von mir gestreichelt zu werden.

Er liebte meine Seifen, und damit natürlich auch mich.
Endlich war ich für ihn ein angenehmer Freund geworden.

Mit der unparfümierten Olivenölseife
lassen sich meine Majestäten sogar selbst gerne waschen.
Aber nur wenn Frauchen danach die Haare kämmt.
Katzen lassen sich kein zweites Mal baden
wenn sie nach dem ersten Mal ihr schönes Fell selbst wieder in Ordnung bringen mußten.
Das ist wirklich anstrengend!

Meine Katzen haben mir den ersten und aufrichtigsten Zuspruch zu diesem Projekt gegeben.
Nicht nur deshalb werden sie immer die besten Plätzchen in meinem Leben haben.
Selbst wenn sie - wie mein lieber Kater - schon im Katzenhimmel sind.

© 2007-2016 Olivia's Seife
+ Impressum + AGB + Widerrufsbelehrung + Datenschutzerklärung +