Montag, 21. August 2017
Warenkorb Warenkorb: 0 Artikel — € 0,00 zzgl. Versandkosten

Wertvolle Zutaten und ihre Wirkung



  • Algen
    sind reich an Vitaminen und Mineralien und sehr dekorativ in Seifen.

  • Aloe Vera
    gegen trockene, strapazierte Haut, Ekzeme und Verbrennungen.

  • Aprikosenkernöl
    macht die Haut geschmeidig und enthält viele Vitamine und Mineralien. Ideal gegen frühe Hautalterung und für empfindliche Haut.

  • Avocadoöl
    enthält Vitamine, Proteine und Lezithin und ist damit wohltuend bei trockener Haut oder Ekzemen.

  • Bergamotte (äth. Öl)
    gut gegen fettige Haut. Wird von Aromatherapeuten für die Behandlung von Ekzemen und Akne empfohlen.

  • Bentonit-Ton
    dieser Ton ist in den Farben Rosa, Grau und Grün erhältlich. Er zieht Giftstoffe und Schmutz aus der Haut und gibt der Seife eine weiche Oberfläche. Nicht empfehlenswert für trockene Haut.

  • Bimsstein
    durch die Scheuerkraft von fein gemahlenem Bimsstein lassen sich selbst hartnäckige Schmutzflecken von den Händen entfernen.

  • Blütenblätter
    Calendula, Jasmin, Lavendel, Rose. Sehr dekorativ in Seifen.

  • Borax
    erhöht die Reinigungskraft Ihrer Seife. Es macht das Wasser weicher und wirkt desinfizierend.

  • Fuller-Ton (Attapulgit)
    dieser braune Ton reinigt die Haut und entfernt abgestorbene Hautzellen. Er macht die Seife besonders kompakt und schwer. Ideal für normale bis fettige Haut.

  • Geranium (äth. Öl)
    eines der wichtigsten Hautpflegeöle, fördert die Vernarbung und Heilung von Wunden. Normalisiert trockene wie auch fettige Haut.

  • Gingko-Ölauszug
    fördert die Durchblutung

  • Hagebuttensamenöl
    dieses natürliche Konservierungsmittel ist reich an essentiellen Fettsäuren. Es lindert Entzündungen und wirkt rückfettend. Ein guter Zusatz in Shampooseifen für empfindliches Haar.

  • Hafermehl
    gibt der Seife eine angenehme Konsistenz und wirkt als sanftes Peelingmittel.

  • Heilerde, vulkanische grüne
    bei Beschwerden der Haut wie Akne, Sonnenbrand, Insektenstichen, für Muskeln und Gelenke sowie bei kosmetischen Problemen wie fettiger glänzender Haut, Pickeln, Pusteln, Mitessern und fettigem Haar außerdem für Heilerdebäder und Körperpflege bei entzündlicher Haut.

  • Honig
    hat eine wunderbar beruhigende Wirkung. Am Besten in Kombination mit Bienenwachs, da er allein verwendet die Seife sehr weich macht.

  • Jasmin (äth Öl)
    wirkt besonders entspannend, wärmend und sinnlich. Gut bei Hautproblemen

  • Jojobaöl
    ideal in Shampooseifen. Es wirkt zugleich rückfettend und wasserabweisend.

  • Kaffee
    bindet und entfernt Gerüche

  • Kakaobutter
    fördert die Festigkeit Ihrer Seife. Zudem macht es die Haut weich und wirkt beruhigend.

  • Kaolin (Porzellanerde)
    schneeweißer Ton mit adstringierender und reinigender Wirkung. Hervorragender Gleiteffekt für Rasierseifen.

  • Karottenwurzelöl
    ein an Vitamin A und C reiches Antioxidanz. Besonders geeignet für trockene und spröde Haut

  • Kiefer (äth. Öl)
    klassischer Seifenduft mit frischem Aroma Regt den Kreislauf an. Idealer Männerduft.

  • Kleie
    gibt Ihrer Seife Form und Konsistenz. Zudem wirkt es als natürliches Peelingmittel.

  • Kürbiskernöl
    beinhaltet das krebshemmende Spurenelement Selen in größerem Umfang. Darüber hinaus ist das konservierende Vitamin E und Magnesiumsalz wesentlicher Bestandteil des wertvollen Öles. Sorgt für babyzarte, weiche Haut.

  • Lavendel (äth. Öl)
    ein sehr vielseitiges Öl. Es besitzt zellerneuernde Eigenschaften und beruhigt empfindliche Haut, hat antibakterielle, antimykotische, entzündungshemmende, heilende und lindernde Eigenschaften. Empfohlen auch bei fettiger Haut.

  • Lorbeer-Öl
    klassischer "Badedas"-Geruch und Pflege für spröde Fingernägel und Haare

  • Macadamia-Nußöl
    strafft die Haut und bindet Feuchtigkeit.

  • Mandelöl
    bindet Feuchtigkeit und sorgt für eine elastische zarte Haut. Zieht schnell ein und hinterläßt keinen lästigen Film auf der Haut.

  • Muskatellersalbei (äth.Öl)
    kostbares Öl mit antiseptischen Eigenschaften. Es wirkt krampflösend und entspannend.

  • Myrrhe
    warmer und holziger Duft.

  • Nachtkerzenöl
    beugt vorzeitiger Hautalterung vor.

  • Orange (äth. Öl)
    gut gegen fettige Haut

  • Pfefferminze (äth. Öl)
    wirkt klärend, erfrischend und kühlend

  • Rosenholz (äth. Öl)

  • Rosmarin
    wirkt anregend und belebend, sowohl in gemahlener Form als auch als ätherisches Öl. Beliebte Duftrichtung für Männer.

  • Sandelholz (äth. Öl)
    warmer, holziger Duft mit antiseptischer und adstringierender Wirkung. Gut für trockene und alternde Haut

  • Schwarzkümmelöl (Nigella Sativa)
    bei Neurodermitis und Schuppenflechte

  • Seide
    in gelöster Form gibt sie der Seife wertvolle Proteine und erzeugt einen feinen, langanhaltenden Schaum. Seide kombiniert mit Kaolin und Rizinusöl ergibt eine herrliche Rasierseife.

  • Sheabutter
    diese rückfettende und nahrhafte Butter verseift nicht vollständig und bleibt damit zum Teil unverändert in der Seife enthalten. So kann sie ihre beruhigende Wirkung für empfindliche Haut voll entfalten.

  • Traubenkernöl
    wertvolles Antioxidanz, das antibakteriell und desodorierend wirkt.

  • Türmeric
    preiswertes indisches Gewürz, das traditionell auch in der Hautpflege, z.B. als Maske verwendet wird, und der Seife einen warmen gelben Farbton gibt. Im Augenblick wird mit einer Mischung aus Türmeric und Fuller-Ton das Taj-Mahal restauriert.

  • Vitamin-E-Öl dieses Antioxidanz verzögert den Zerfall frischer Seifenzutaten. Zudem wirkt es gegen Faltenbildung:

  • Wacholder (äth. Öl)
    excellentes Öl bei Problemhaut wie Zellulitis, Akne, Ekzeme und fettige Haut. Löst Muskelverspannungen.

  • Weihrauch
    exotisches, würziges, balsamisches Parfümöl mit antiseptischer und belebender Wirkung. Gut für alternde und rissige Haut.

  • Weizenkeimöl
    ein besonders sanftes Öl mit beruhigender und antioxidierender Wirkung. Idealer Zusatz für Gesichtsseifen.

  • Ylang-Ylang
    süßer, berauschender Duft. Für alle Hauttypen geeignet.

  • Ziegenmilch
    mit frischer Ziegenmilch im Ansatz erhalten Sie eine besonders beruhigende und cremige Seife.

  • Zimt (äth. Öl)
    wirkt kreislaufstärkend und besitzt erotisierende und wärmende Eigenschaften.

  • Zitrone (äth. Öl)
    wirkt belebend und hilft den Geist wach zu halten. Gut bei zu fetter Haut.

  • Zitronellgras (äth. Öl)
    erfrischender Zitrusduft. Wirksames Deodorant


  • © 2007-2016 Olivia's Seife
    + Impressum + AGB + Widerrufsbelehrung + Datenschutzerklärung +